loading...
Rezepte

Kaffee rösten

Entfernen Sie die Kerne und schwarzen Bohnen aus dem Kaffee. Wenn er noch grün sein sollte, lassen Sie ihn im Ofen oder auf einem Herd trocknen, dann rösten Sie ihn, bis er hell braun ist. Seien Sie vorsichtig, damit er nicht anbrennt, einige verbrannte Bohnen werden den Geschmack des Kaffees als solchen verderben.

Weißer Kaffee muss vor dem Rösten nicht getrocknet werden und nimmt weniger Zeit in Anspruch. Zwei Pfund sind eine für eine kleine Familie geeignete Menge. Das Weiße von einem oder zwei Eiern eignen sich gut, um zwei Pfund zu klären, gut geschlagen und in den Kaffee gerührt, wenn er halb kalt ist. Es ist der ökonomischste Weg, Eier zu verwenden. Es hängt davon ab, ob Sommer oder Winter ist. Einige Menschen benutzen Eierschalen, um den Kaffee zu klären. Viele Leute verwenden Kaffeeröster – aber einige der alten, erfahrenen Hausfrauen sind der Meinung, dass der gute Geschmack mehr leidet, als wenn man die Arbeit in einer Schmorpfanne erledigt und dabei ständig rührt.

Wenn Sie vorsichtig sind, kann die Arbeit auch gut in einer Auffangschale auf dem Herd gemacht werden. Lassen Sie den Kaffee ziemlich abkühlen und geben Sie ihn entweder in einen Kanister oder eine fest verschlossene Dose und bewahren Sie ihn an einem kalten Platz auf. Kaffee kann auch in einer Auffangschale im Steinofen geröstet werden. Nachdem man das Brot herausgenommen hat, ist noch genug Hitze vorhanden, um etwa zwei Pfund Kaffee zu rösten. Rühren Sie ihn mehrmals um – er wird stufenweise geröstet und wenn er nicht richtig braun wurde, dann sollten Sie den Röstvorgang in einem Ofen oder über dem Feuer beenden. Wenn Sie eine große Familie haben, können bei Benutzung mehrerer Pfannen bis zu sechs Pfund Kaffee geröstet werden und das mit wenig mehr Zeitaufwand.

Loading...